PREMIUM PLUS SENSOR female/male

Wife on husband's back

PREMIUM PLUS SENSOR female/male

Dieses genetische Analysepaket enthält alle unsere genetischen Analysen zur Prävention, gesunden Ernährung und Gewichtskontrolle und hilft Ihnen, angeborene Krankheitsrisiken zu neutralisieren und gesund zu bleiben. Sollten Sie bereits an bestimmten Krankheiten leiden, hilft Ihnen diese Analyse, die optimale Therapie zu wählen.

Prävention:
Fit und gesund ein Leben lang!

Unsere Gene sind der Bauplan für unseren Körper und steuern die verschiedensten Eigenschaften wie Augenfarbe, Körpergröße und Talente. Leider sind unsere Gene nicht fehlerfrei und jeder von uns trägt bestimmte Gendefekte oder Genvariationen, die unsere Gesundheit negativ beeinflussen.

Auf diese Weise können diese Genvariationen unser Risiko erhöhen, an Diabetes, Thrombose oder Krebs zu erkranken, sie können entscheiden, wie effektiv wir Giftstoffe aus unserem Körper entfernen können, sie steuern, ob wir bestimmte Nahrungsmittel wie Gluten oder Laktose nicht vertragen und wie anfällig unsere Zähne für Parodontose sind. Gene bestimmen, welche Medikamente bei uns wirken und welche zu schlimmen Nebenwirkungen führen können und ob unser Immunsystem Zahnimplantate aus Titan erkennt und abstößt. Auf diese Weise können wir durch eine Analyse von mehr als 110 Genvariationen angeborene Krankheitsrisiken erkennen, mit einer auf die Gene angepassten individuellen Vorsorge beginnen oder die effektivste Behandlung und medikamentöse Therapie für Krankheiten auswählen.

Die enthaltenen Sensoren

  • DNA+Gewicht
  • DNA+Ernährung
  • Breast / Prostate Health Sensor (Brustkrebs)
  • Bone Health Sensor (Osteoporose)
  • Toxo Sensor (Entgiftung)
  • Thrombo Sensor (Thrombose)
  • Cardiovascular Sensor (Herz-Kreislauferkrankungen)
  • Diabetes Sensor (Diabetes mellitus Typ 2)
  • Hypertonia Sensor (Bluthochdruck)
  • Pharmaco Sensor (Medikamenten-Nebenwirkungen)
  • AMD Sensor (Makuladegeneration)
  • Glaucoma Sensor (Grüner Star)
  • Gluten Sensor (Gluten Intoleranz)
  • Lactose Sensor (Laktose-Intoleranz)
  • IBD Sensor (Morbus Crohn)
  • Alzheimer Sensor (Morbus Alzheimer)
  • Joint Sensor (Rheumatoide Arthritis)
  • Iron Sensor (Hämochromatose)
  • Periodontitis Sensor (Paradontose)
  • HIV Resistance Sensor (HIV Resistenz)

Welche Fragen kann diese Analyse beantworten?

Im Rahmen dieser Analyse werden mehr als 110 genetische Variationen getestet, die Ihnen Antworten auf folgende Fragen geben können:

  • Wie hoch ist Ihr Risiko, an mehr als 35 verschiedenen Stoffwechselproblemen und
    Erkrankungen zu leiden?
  • Ist Ihre Kalziumaufnahme aus der Nahrung eingeschränkt?
  • Welche Medikamente führen zu Nebenwirkungen und welche sind effektiv?
  • Wie können Sie durch eine Lebensstiländerung effektiv vorbeugen?
  • Verbessert oder verschlechtert Omega 3 Ihre Cholesterinwerte?
  • Wie effektiv kann Ihr Körper Schwermetalle, Chemikalien, Rauch und Ruß entgiften?
  • Wie können Sie die Entgiftung Ihres Körpers unterstützen?
  • Wie sehr sind Sie gegen oxydativen Stress geschützt?
  • Welche Mikronährstoffe benötigt Ihr Körper in welcher Dosis?
  • Kann Ihr Körper Coenzym Q10 richtig umwandeln?
  • Was macht Sie übergewichtig? Fett oder Kohlenhydrate?
  • Wie können Sie am effektivsten abnehmen und Ihr Gewicht halten?
  • Wie wirken sich Alkohol, Kaffee und Suchtmittel auf Ihre Gesundheit aus?
  • Welche Vorsorgemaßnahmen sollten Sie treffen, um gesund zu bleiben?
    Und noch Viele weitere Fragen

Leistungsumfang

  • Analyse von über 110 Genvariationen
  • Einfluss auf mehr als 35 verschiedene Krankheitsbilder
  • Abschätzung der Wirkung und möglicher Nebenwirkung von über 230 Medikamenten

Bedarfsermittlung von Mikronährstoffen

Nutrigenetik:

Ernährungsplan nach den Genen

Genetische Variationen beeinflussen, wie Ihr Körper auf bestimmte Nährstoffe und Nahrungsmittelinhaltsstoffe reagiert und welche Stoffe er richtig umwandeln und verwerten kann.

Da Ihre Ernährung bei der Entstehung von Vielen Krankheiten eine entscheidende Rolle spielt, können wir durch die Analyse Ihrer Gene Ihre Ernährung nun so anpassen, dass Ihre genetischen Risiken neutralisiert werden können.

Wird zum Beispiel durch die Genanalyse ein besonders hohes Risiko festgestellt, an Osteoporose zu erkranken, kann dem durch eine Ernährungsumstellung zur Erhöhung des Kalziumgehalts entgegengewirkt werden. Kalziumhaltige Milchprodukte wären somit sehr zu empfehlen. Wird jedoch in einem anderen Gen eine Veranlagung zur Laktose-Intoleranz festgestellt, muss auf andere kalziumhaltige Nahrungsmittel wie zum Beispiel Brokkoli ausgewichen werden.

Durch die Berücksichtigung von über 50 Genen und über 22 Stoffwechselproblemen lässt sich so die Ernährung individuell anpassen, um die genetischen Schwächen bestmöglich zu neutralisieren und gesund zu bleiben.

Gewichtsreduktion

Übergewicht ist zu etwa 80 % genetisch bedingt, also von unseren Genen abhängig. Da jeder von uns andere Gene in sich trägt, nehmen manche Menschen durch ungünstige Gene Fett zu effektiv auf, während bei Anderen auch bei der doppelten Menge an Fett in der Nahrung nur die notwendige Menge aus dem Darm absorbiert wird.

Ähnlich verhält es sich bei Kohlenhydraten: Manche Menschen nehmen bei mehr Kohlenhydraten in der Nahrung schnell zu, während andere vollkommen unempfindlich auf die Menge an Zucker in ihrer Ernährung sind. Auch die optimale Menge an Sport und die nötige Kalorienreduktion sind von den Genen abhängig.

Durch eine Analyse der acht relevanten Gene lässt sich ein auf die Gene angepasstes Abnehmprogramm erstellen, das einer Studie zufolge zu einem 2,5 Mal höheren Erfolg führt.

Nutzen

Durch die Analyse der relevanten Polymorphismen lassen sich in allen relevanten Bereichen der Gesundheit wertvolle Informationen für die Prävention und Behandlung von möglichen Erkrankungen gewinnen. Sie finden durch die Analyse heraus, zu welchen Erkrankungen Sie genetisch veranlagt sind, welche Medikamente am effektivsten sind und wie Sie gezielt vorsorgen können.

Das Ernährungsprogramm wird Ihnen auch dabei helfen, Ihre Ernährung optimal umzustellen, um angeborene Krankheitsrisiken zu neutralisieren und gesund zu bleiben.

Die Analyse zur Gewichtsreduktion wird Ihnen entweder dabei helfen, schnell und effektiv Gewicht zu verlieren, oder Ihr Optimalgewicht ohne großen Aufwand langfristig zu halten.